Sie sind hier: Startseite » Ablauf

Arbeitsablauf


Nachfolgend erhalten Sie eine Anleitung über die einzelnen Arbeitsschritte zum Verlegen eines Steinteppichs:

Zunächst wird der Boden gründlich gereinigt und anschließend grundiert, damit eine verbesserte Haftleistung des Materials gegeben ist.

Danach wird eine Sperrschicht auf den Boden aufgetragen, um das Einsickern von Feuchtigkeit zu verhindern (nur im Innenbereich).

Anschließend werden umlaufend Schienen montiert, die den Abschluss des Steinteppichs zu anderen Bauteilen bzw. zur äußeren Begrenzung herstellen.

Wenn die umlaufenden An- bzw.Abschlüsse hergestellt sind, wird die Fläche bei Bedarf von losem Material befreit.

Jetzt werden die Marmorsteinchen mit dem Hartz-Härtegemisch gründlich vermengt.

Das Gemisch wird nun auf die Fläche aufgetragen und gleichmäßig verteilt.

Um den richtigen Verbrauch und Höhe des Steinteppichs, sowie die gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten wird eine Distanzrakel verwendet.


Nach 24h ist die Fläche dann vollständig getrocknet und begehbar.